Sie sind hier: Startseite Personen Vorstandsmitglieder Prof. Dr. Peter Eich

Prof. Dr. Peter Eich

© Ingeborg F. Lehman

© Ingeborg F. Lehman

Kontakt

 

Curriculum Vitae

CV (PDF)

 

Forschungsschwerpunkte

  • Staatlichkeit und Administration im Imperium Romanum mit einem Schwerpunkt auf der Zeit von 50 v. – 350 n. Chr.

  • Imperien und Staatlichkeit in vergleichender Perspektive

  • Politik und Theologie in der Spätantike, speziell bei Gregor dem Großen

  • Das Heroische in der Spätantike (https://www.sfb948.uni-freiburg.de/de)

  • Epigraphik der römischen Kaiserzeit

  • Die Stadt Sagalassos und ihre Inschriften

  • Religionsphänomenologie in der griechischen Welt

 

Homepages

Seminar für Alte Geschichte

academia.edu

 

Auswahlbibliographie

 

Monographien

Eich, Peter: Gregor der Große. Bischof von Rom zwischen Antike und Mittelalter, Paderborn 2016.

Eich, Peter: Gottesbild und Wahrnehmung. Studien zu Ambivalenzen früher griechischer Götterdarstellungen ca. 800 v. Chr. - ca. 400 v. Chr. (Potsdamer Altertumswissenschaftliche Beiträge 34), Stuttgart 2011.

Eich, Peter: Zur Metamorphose des politischen Systems in der römischem Kaiserzeit. Die Entstehung einer ‚personalen Bürokratie‘ im langen dritten Jahrhundert (Klio Beihefte 9), Berlin 2005.

 

Artikel und Buchbeiträge

Eich, Peter: The Common Denominator. Late Roman Imperial Bureaucracy from a Comparative Perspective, in: Scheidel, Walter (Hrsg.): State Power in Ancient China and Rome (Oxford Studies in Early Empires), Oxford 2015, 90-149.

Eich, Armin / Eich, Peter: War and State-Building in Roman Republican Times, SCI 24 (2005), 1-33.

Eich, Peter: Thesen zur Genese des Verlautbarungsstils der spätantiken kaiserlichen Zentrale, Tyche 19 (2004), 75-104.

 

Herausgeberschaften

Eich, Armin / Eich, Peter / Eck, Werner (Hrsg.): Die Inschriften von Sagalassos. Teil 1 (Inschriften griechischer Städte aus Kleinasien 70), Bonn 2018.

seit 2018 Herausgeber der Reihe ‚Antike Imperien‘, Schöningh/Brill.

 

Vollständige Publikationsliste (PDF)